Krimiwanderung ins Recknitztal - Die Bernsteinperle aus dem Hünengrab

Krimiautorin Wiebke Salzmann und Naturführer Martin Hagemann entführen Sie zu einer Wanderung ins schöne Recknitztal mit Lesepausen an den Originalschauplätzen ihres Krimis "Die Bernsteinperle aus dem Hünengrab".

  • Autorenlesung an Originalschauplätzen
  • Wanderung mit Naturführer
  • wunderschönes Recknitztal
Dauer0 Stunde
Mitzubringen

Essen und Trinken nach Bedarf (Picknickpausen wird es mehrere geben)

TeilnehmerDie Wanderung findet ab 10 Teilnehmern statt und ist auf max. 20 Teilnehmer begrenzt.

Weitere Informationen

Hünengräber nannten unsere Vorfahren die Großsteingräber und erzählten sich Geschichten über Riesen, die die Steine übereinanderstapelten. Zwar wissen wir inzwischen, dass nicht Riesen, sondern Menschen die Großsteingräber bauten, aber Geschichten erzählen und hören wir auch heute noch gern.Warum nicht mal eine Geschichte an ihren Schauplätzen hören? Diese Wanderung bietet genau das, denn sie verbindet Bewegung in der Natur mit einer Krimilesung. Wir wandern durch verlassene Dörfer und Hohlwege zu den Großsteingräbern bei Liepen – Orte, die wunderbare Kulissen für eine spannende Geschichte bilden. In den Wanderpausen liest die Krimiautorin Wiebke Salzmann in mehreren Abschnitten aus ihrem Krimi „Die Bernsteinperle aus dem Hünengrab“ (keine Sorge, Sie erfahren natürlich, wie es ausgeht).Während der mehrstündigen Wanderung durch die Landschaft des Recknitztals erklärt Naturführer Martin Hagemann zudem Interessantes und Spannendes über kleine und große Natur-Phänomene am Wegesrand.

0 Bewertungen
Für Krimiwanderung ins Recknitztal - Die Bernsteinperle aus dem Hünengrab gibt es keine aktuellen Bewertungen.
ab
12,00 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.